Jobangebote

Alles Wichtige für Eltern

Die Eckpunkte unserer Arbeit

Unsere pädagogische Arbeit ist dadurch geprägt, Ihr Kind beziehungsweise Ihre Kinder in ihrem elementaren Verlangen nach Bewegung zu unterstützen und die damit verbundenen Lernprozesse zu fördern.

 

Somit bildet die Bewegung den Schwerpunkt im Tagesablauf.

 

Es gibt täglich verschiedene Angebote, die dies beinhalten: Turnen, Rhythmik, Bewegungsspiele und Bewegungsparcours sowie Bewegungsphasen im Freien.

 

Mit einem breitgefächerten Bewegungsangebot wird bei Kinder in Bewegung ein optimaler Rahmen geschaffen, um täglich grobmotorische und feinmotorische Fähigkeiten lernen und trainieren zu können.

 

Der Durst nach Wissen und Verstehen wird gestillt und der Drang nach Eigenverantwortlichkeit und Selbstbildung bestärkt.

 

Die völlig individuelle Entwicklungsgeschichte jedes einzelnen Kindes wird in einem Portfolio dokumentiert und in Entwicklungsgesprächen mit den Eltern vorgestellt.

 

Kleine Events, wie etwa Theaterbesuche, Werkführungen, Fahrten zur Mediathek oder zur Bücherei sowie zu Veranstaltungen bereichern den Alltag.

 

Kooperationen und gemeinsame Aktivitäten mit benachbarten Seniorenheimen, Grundschulen, Kindergärten und Musikschulen begeistern die Kinder immer wieder aufs Neue.

 

Der Tagesablauf in jeder Kindertagesstätte (Kita)

  • Ab 6 Uhr „welcomephase“
  • Zwischen 8 und 9 Uhr Frühstücksbuffet
  • Ab 9:15 Uhr Arbeit in Kleingruppen und Intensivgruppen, Morgenkreis, Kinderkonferenz
  • Ab. 10:30 Uhr Bewegungsphase im Freien
  • 11:30 Mittagessen, danach Mittagsruhe
  • 14:00 Uhr freies Spielen
  • 15:00 Uhr Nachmittagsimbiss
  • Zwischen 15:30 und 18 Uhr Intensivangebote, Spielen im Garten, Bewegungsangebote und individuelle Abholung der Kinder

 

Verpflegung

Die Kinder erhalten bei uns drei Mahlzeiten.

Das gemeinsame Frühstückbüffet genießen die Kinder täglich von 8:30 Uhr bis 9:15 Uhr.

 

Das Mittagessen wird täglich frisch von Großküchen aus der Region zubereitet und in die Kita geliefert.

 

Nach der Mittagsruhe bekommen die Kinder einen abwechslungsreichen Imbiss. Zu allen Mahlzeiten werden frisches Obst und Rohkost gereicht.

 

Als Getränke stehen den Kindern ganztägig verschiedene ungesüßte Teesorten und Wasser zur Verfügung.

 

Auf individuelle Nahrungsunverträglichkeiten oder religiöse Speisentabus wird selbstverständlich eingegangen.

 

Öffnungszeiten

Kinder in Bewegung bietet eine flexible Ganztagesbetreuung, die mehr als die sogenannten Kernarbeitszeiten umfasst.

 

Der Service beginnt um 6 Uhr und endet um 18, immer montags bis freitags.

Das Haus inerhalb der Firma GETRAG startet um 7:30 Uhr.

 

Während der Öffnungszeit können die Kinder bis zu 10 Stunden in der Einrichtung anwesend sein.

Die Kindertagesstätte ist 50 Wochen im Jahr geöffnet. Nur während der Weihnachtsferien ist die Einrichtung geschlossen.

 

Aufnahmekriterien

Aufgenommen werden Kinder im Alter zwischen 8 Wochen und dem Schuleintritt.

In den meisten Einrichtungen nehmen wir die Kinder überregional auf.