Jobangebote

08.08.2019 Löwenstein: Verkehrstraining der Kann- und Vorschulkinder

Herr Flögel vom Polizeipräsidium Heilbronn hat unsere Vorschüler und Kann-Kinder am 08.08.2019 in der KiTa Löwenstein besucht.

Zuerst gab es allgemeine Informationen zur Polizei und unsere Kinder konnten ihr schon vorhandenes Wissen stolz zeigen.

Anschließend kam der praktische Teil: Herr Flögel hatte eine Straße, einen Gehweg, einen Zebrastreifen und eine Ampel dabei.

Die Kinder lernten, wie man richtig über die Straße geht, begleitet mit einem Lied:“Links, rechts, links“. Außerdem zeigte Herr Flögel, wie wichtig es ist, im Auto angeschnallt zu sein.

Als Herr Flögel dies gemeinsam mit den Kindern ausführlich geübt hatte, ging es nach draußen, um dies im richtigen Straßenverkehr umzusetzen.

Ausgerüstet mit Warnwesten stellten sich die Kinder am Straßenrand auf, machten sich den Autofahrern mit Handsignal bemerkbar und gingen dann, wenn die Fahrzeuge hielten über die Straße.

Anschließend ging es weiter die Straße entlang. Dabei wurde besprochen, wie wichtig es ist, Abstand zur Straße und zu parkenden Autos zu halten.

Zum Abschluss durften unsere Kinder noch das Polizeiauto bewundern. Herr Flögel erklärte, was die Nummern und Buchstaben auf dem Auto bedeuten und die Kinder durften anschließend sogar das Blaulicht betätigen.