Jobangebote

Osterhase und vieles mehr im April in der Kita am Gesundbrunnen

Unser Osterfest am 18.04.2019

Heute war es endlich soweit! Der Osterhase hat uns in der Kita besucht!

Wir saßen alle unten im Morgenkreis, als Frau Diem einen Brief vom Osterhasen gefunden hat. In diesem Brief stand, dass der Osterhase etwas für jedes Kind im Garten hinterlassen hat, er es aber selbst nicht jedem Kind überreichen konnte, da er noch in vielen weiteren Kitas Ostergeschenke verstecken musste.

Deswegen hat er uns diesen Brief hinterlassen, damit wir Bescheid wussten und im Garten auf die Suche gehen konnten.

Nachdem der Brief vorgelesen wurde, haben wir zusammen ein Osterlied „Stups der kleine Osterhase“ gesungen.

Anschließend haben wir uns in Stammgruppen aufgeteilt und sind zusammen mit den zuständigen Erzieher/innen nach draußen in den Garten, um zu suchen. Und tatsächlich hat jedes Kind einen schönen Osterkorb mit einer Hasensandform, einem Osterei und einem Schoko-Osterhasen gefunden. Alle haben sich sehr darüber gefreut!

Nachdem wir die schönen Osterkörbe an die Plätze gelegt hatten, durften wir bei dem schönen Wetter gleich mit den Sandförmchen im Sandkasten spielen.

Das war ein sehr schöner Tag!    

 

Weitere Aktivitäten im April:

Konzert in der Musikschule

In der Musikschule durften wir zu Beginn ein schönes Konzert mit vielen verschiedenen Instrumenten anhören. So konnten wir sowohl alle Instrumente gemeinsam und auch jedes einzeln hören. Anschließend gab es dann einige Stationen, an denen wir ein paar der gehörten Instrumente zusammen mit den Musikern ausprobieren durften. Das haben wir auch ausgiebig ausgenutzt!

Es war ein wirklich schöner Ausflug, bei dem wir auch vieles lernen und entdecken konnten.

 

Ausflug zur Jugendkunstschule

Beim Ausflug in die Jugendkunstschule haben wir sehr viel mit Musik gemacht.

Zunächst durften wir zur Musik Seifenblasen tanzen lassen. Jedes Kind konnte hierbei mit einer eigenen Seifenblasendose zu langsamer klassischer Musik Seifenblasen pusten.

Anschließend haben wir einen Pferdetanz gemacht.

Dafür waren die Kinder in 2er Gruppen eingeteilt, ein Kind hat einen Reifen um sich gehalten und das andere durfte sich außen am Reifen festhalten.

So sind wir dann zur Musik, als „Pferd“ und „Reiter“ galoppiert, gehüpft und getanzt.

Das hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir das auch gleich den anderen Kindern in der Kita vorgeführt haben.